Institut für kreative und innovative Pflege e.V.
Gemeinnütziger Förderverein rund um die Pflege

Als ehemalige Stationsleitung und Pflegedienstleitung mit sehr viel Freiheit was Projekte und Umsetzung neuer Ideen durch die tolle Heimleitung möglich war, konnte ich einiges positiv in der Einrichtung verändern. Durch offene Augen, Beobachtung des Umfeldes und Informationen von Kollegen, Ideen aus Fachzeitschriften wurden die Tagesabläufe und Begleitung bei Demenz immer bunter, aber auch normaler. Selbstverständlich haben Gedächtnistraining, Gymnastik, basteln und andere Aktivitäten ihren Stellenwert. Aber die Überlegung war, nicht nur spezielle Angebote anzubieten, sondern eine Teilnahme an einem normalen wertschätzenden Tagesablauf, den wir uns wünschen. Eine Tätigkeit, das laut Biografie Freude und Spaß bringt, das gerne gemacht wurde und auch wenn möglich ein Ergebnis erreicht wird, das Selbstwertgefühl, Freude und Spaß noch etwas zu schaffen, dabei sein zu dürfen im Vordergrund steht.